Neue Adresse : Pariser Str.6 / Ecke Fasanenstraße

P1047 346532P1047 346532a

 

Tablett für die Grafen v. Schwerin

Silber, getrieben und gegossen.  
Auf der Fahne das gravierte Allianzwappen der Grafen v. Schwerin und der Familie Brandt v. Lindau.  

Marken: BZ Berlin für 1854 - 63, zweiter Zeichenmeister Wendelboe für 1854 - 64,  

MZ Johann Christoph Demessieur (1822 - ca. 1860, Scheffler Nr. 15, 21, 356)Tremolierstrich.  
L57; B 37 cm, Gewicht 1356 g.

Berlin, Johann Christoph Demessieur, 1855.
Friedrich Graf v. Schwerin (1826 - 99) aus der Linie Wendisch-Wilmersdorf,
Ehrenritter des Johanniterordens, heiratet am 28.4.1855 in Schmerwitz Fanny Brandt v. Lindau (1835 - 95).

verkauft

 

 

11296

Paar Empireleuchter

Silber, getrieben und gegossen. Auf quadratischer Plinthe vier Tatzenfüße;
der leicht gebauchte Schaft mit gegossenen Delphinspangen.
Eingesteckte Traufschalen. Marken: BZ Berlin für 1819 - 54,
zweiter Zeichenmeister Andreack für 1819 - 42,
MZ Johann Friedrich Wilhelm Borcke (1816 - 39, Scheffler Nr. 14, 18, 332),
Tremolierstich. H 31 cm, Gewicht 987 g.

Berlin, um 1820.

verkauft