Neue Adresse : Pariser Str.6 / Ecke Fasanenstraße

 

Schlangenarmband_1
Schlangenarmband_2
Schlangenarmband_1
Schlangenarmband_2

 

 

Schlangenarmband mit Türkisen und Granaten

Deutschland, um 1850

Silber vergoldet

61 kleine Türkiscabochons

2 kleine Granate im runden Facettenschliff.

Länge ca. 20 cm

950,- €

 

 

 

Ring mit Smaragden und Brillanten
Deutsch um 1920

Roségold 333er und Platin

3 kleine Brillanten

10 Smaragde im Brillantschliff, zus. ca. 0,30 ct.

Ringgröße: 58

750,- €

 

 

 

Armband mit Korallen- und Lapislazuli-Kugeln
Italien 1950er Jahre

750er GG mit 37 Korallen-Kugeln und 35 Lapislazuli-Kugeln

1.450,- €

 

 

 

Ring mit Rubin und Diamanten
Wohl England, um 1930

15 ct GG und Platin

9 Altschliffbrillanten, zus. ca. 0,40 ct.

1 Rubin im ovalen Facettenschliff von ca. 0,60 ct.

1.800,- €

 

 

 

 

Klassizistisches Achatarmband

Silber, vergoldet. Aus acht flachen ovalen im Verlauf angeordneten
transluziden Achatplatten (Wolkenachate) durch Ringgliederchen
verbunden.
L 18 cm.
Idar-Oberstein um 1820..

480,- €

 

 

 

 

 

Silbergeflechtarmband

Länge 18 cm , Breite 1,4 cm. Gewicht ca. 27 g.
Wiener Einfuhrstempel für ausländische Silberarbeiten seit 1872.
.

450,- €

 

 

 

 

 

 

Diamantring

Art Deco. 585er Weißgold. Oblonge, durchbrochene Form, ausgefasst mit
5 Altschliff-Brillanten nach Verlauf von zus. ca. 0,50 ct.
.

1.500,- €

 

 

 

 

 

 

Diamant-Saphirring

Weißgold. Oval, achtfach gewellt. Ausgefasst mit 2 kleinen Saphiren,
Brillant von ca. 0,20 ct. und 8 kl. Brillanten als Besatz.

1.400,- €

 

 

 

 

 

Theodor Fahrner

Vergoldete Silber-Halskette aus gestrickter Schuppenkette
und eingeschobener stilisierter Schleifenbrosche
mit Markasiten, Perle und Ranken.
Lg. 22 cm. Bez. TF im Rund u. Original Fahrner.


390,- €

 

 

 

 

 

Theodor Fahrner

Vergoldete Silberbrosche z.T. „millegriffes“Technik,
Belötung mit kordiertem Draht, verschlungenes Band
und Knoten aus Markasiten, transluzides Email,
Si vergoldet gest.: TF (ligiert) 925

Originalabbildung in: Theodor Fahrner Schmuck
zwischen Avantgarde und Tradition Nr. 2.184 S.229


480,- €

 

 

 

 

 

 

 

Armband mit Kameenschließe

18 ct Gelbgold. Band aus massiven gegossenen Plattengliedern mit
Flechtbandrelief und verbindenden Ringgliedern. Die große gestufte
Kastenschließe gefasst mit einer vierlagig braun und weiß geschichteten
Sardonyxkamee (ca. 30 x 22 mm). Der feine Schnitt mit partiellem
Hochrelief zeigt einen mit Weinlaub bekränzten Bacchus in klassischem
Profil, einen Widder über der Schulter. Die Schließe abnehmbar und
alternativ als Anhänger oder Kettenschließe verwendbar. Originales
Formetui mit rotem Lederbezug. Schließe: H 4, B 3,5 cm. Band: B 4 cm.
L gesamt 16,5 cm. Gewicht 108,6 g. Wohl Italien, erste Hälfte 19. Jh.
.

verkauft

 

 

Literatur: Vgl. zu den Vorbildern der Kamee: Weber, Geschnittene Steine des 18.- 20. Jh., München 1995, S. 82 ff.
Siehe auch Berges, Hochste Schönheit und einfache Grazie, Klassizistische Gemmen und Kameen der Sammlung Maxwell Sommerville, Rahden 2011, S. 194, 195.
Der qualitätvolle Kameo orientiert sich stilistisch an den italienischen
Steinschneidearbeiten des Klassizismus.

 

 

 

 

Brosche mit Muschelkamee

18 ct Gelbgold. Gewölbte Muschel mit geschnitzter antikisierender
Reliefdarstellung des Reigentanzes von Apollon mit den Musen.
Durchbrochener und profilierter Goldrahmen. 5,5 x 7,5 cm.
Mitte 19. Jh.
.

verkauft

 

 

 

 

 

 

Kameenbrosche

14 ct Gelbgold. Muschel mit fein geschnitztem Venuskopf mit Delfin.
Rahmen mit Filigrandrahtdekor im archäologisch-historisierendem Stil.
H 4,5 cm. B 3,7 cm.
Mitte 19. Jh.
.

verkauft

 

 

 

 

 

20151127 134158

 

Cut-steel Armband

mit den Motiven „Glaube, Liebe, Hoffnung“
England Anfang 19. Jh. 17,8 cm Länge

verkauft

 

 

 

 

 

20151127 134039

 

Cut-steel Collier

mit sieben Tropfenanhänger
England Anf. 19. Jh
.

verkauft

Literatur: Cut-steel jewellery in “Cut-steel and Berlin Iron Jewellery” by Anne Clifford mit Abb. S. 36ff.

 

 

 

 

Kameenanhänger

14 ct Rotgold. Muschel beschnitzt mit Rosen bekränztem
Frauenkopf im Stil der Antike. Durchbrochener Vegetabilrahmen.
H 5 cm. B 3,5 cm.
Wohl England, zweite Hälfte 19. Jh.
.

verkauft